Wochenrückblick und spontan nach Berlin Reise

Wochenrückblick 20. Aug. 2022

Kennt Ihr das ? Man möchte einfach mal nichts machen. Möchte es langsam angehen lassen, es ruhig angehen lassen, weil man sich gerade erst erholt hat und dann macht man genau das, was man eigentlich nicht machen sollte. Man entscheidet sich dagegen. 



Zu meiner Verteidigung. Es lag nicht in meiner Entscheidung. Sondern es war die Entscheidung meines Mannes. Okay und auch meine. Ich meine wer könnte bitteschön widerstehen, nicht einfach von  Berlin aus zu arbeiten, weil der Ehemann nach Berlin fahren musste um zu arbeiten. Und man sagt ja Berlin ist immer gut für eine kleine Shopping Spritz Tour sowie kulinarischer Gaumenschmaus. 

So kam es das ich vor einigen Tagen, in Berlin ankam und wir köstliches Essen asiatischer Küche ausprobieren dürfen. Die Getränke ließen meine Corona Erkrankung von letztens dabei total vergessen. Lecker Mango Lassi und Eistee brachte die Erfrischung während leckeres Essen die Stärkung mit sich brachte. 







Die Tage - Ein Schlaraffenland für gutes Essen

Auch die nächsten Tage wurde uns oder mir alles geboten. Wir konnten zeitgleich Mittagspause machen und ich lernte seine Kunden nochmal beim Essen kennen. Dabei bestand er darauf, dass er uns was bestellt. Es wurde ein leckeres Steak, und während ich mit dem Steak zugange war, er wiederum meinte dass es heute länger gehen wird mit dem Kunde, überlegte ich schon ob es lieber sinnvoller wäre ins KaDeWe oder doch lieber ins Galerie Lafayette. Ich kann Euch sagen, es wurden beide Einkaufszentren, ob ich wiederum da was fand, das verrate ich Euch demnächst. 


Schlechte Laune ? - nicht mit uns

Am Donnerstag ereignete sich etwas Blödes. Es gibt Läden, da gehe ich selten rein. P&C gehört dazu. Mein Mann wurde des Ladendiebstahls bezichtet, als er das Portemonnaie gekauft hat und die Etiketten losgerissen hat. Ich war mir sicher. Sie haben mich das Letzte Mal hier gesehen . Was mir wiederum egal ist. Dafür gab es wunderschöne Kerzen bei meinen Lieblingsfreunden von Diptyque zu sehen. Daran kann ich mich nie satt sehen. Abends ging es kurz nochmal zum Hotel wo ich eine kleine Beauty Einheit nachging. Eine Stunde später saßen wir im leckeren 1000 Grad und genossen Fusion Küche aus Fleisch und Meeresfrüchte. Leckere Homemade Eistee genossen wir und ließen es uns gut gehen. Nach dem Essen vertraten wir die Beine und es ging zu einer leckeren Bar in Friedrichshain. Eine super schöne Atmosphäre wo wir uns für Frida entschieden. Da isst man auch mit den Augen, da man Pinsel gereicht bekam um sein Toast zu streichen. Eine tolle Idee. Das ließ mich total vergessen an dem dummen Vorfall. 











Was diese Woche noch ansteht ?

Wir werden noch bis Samstag in Berlin bleiben und weiter shoppen. Darauf freue ich mich schon sehr. Zudem schrieb ich darüber wie ich meine Lebenslust wieder bekomme. Und Ihr ? Wie war eure Woche?



Tags: Inspiration, Wochenrückblick

War der Beitrag hilfreich? Dann empfehle mich gerne weiter!



*Dieser Beitrag erhält unbezahlte Werbung wegen Markenkennung

Petra Jung

in Gießen aufgewachsen. Mit einem Bein in den Wechseljahren, mit dem anderen Bein immer neugierig. Stets auf der Suche nach den neuesten Produkten. Junggeblieben und zeitlos.

Großartig! Das Abonnement wurde erfolgreich abgeschlossen.
Großartig! Schließen Sie als Nächstes die Kaufabwicklung ab, um vollen Zugriff zu erhalten.
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben jetzt Zugang zu allen Inhalten.
Impressum Datenschutz Disclaimer