Wochenrückblick und in alten Erinnerungen schwelgend!

Wochenrückblick März 13, 2021

Eine Woche zieht mal wieder an uns vorbei und irgendwie stimmen die Zahlen mich nicht positiv. Bevor ich mich aber wieder in Corona Gedanken versacke, erzähle ich Euch doch gerne andere Sachen.



Interview im Königshaus!

Im Normalfall interessiere ich mich selten für Tratsch, was in der Promi Welt so vor sich geht. Aber seit ich mit The Crown angefangen habe oder es vielmehr durch gesuchtet habe, fand ich doch Gefallen an dem britischen Königshaus. Und das Interview hatte es in sich. Es erinnerte mich wirklich stark an das damalige Interview mit Diana. Und ich muss sagen, es war ehrlich interessant und hat mir nochmal neue Einblicke in die Monarchie gegeben.







Telefonat mit meiner Schwester

Während ich noch letzte Woche mit meiner Tochter telefonierte, telefonierte ich nur einen Tag nach dem Weltfrauentag mit meiner Schwester. Grund war Ihr Geburtstag und ich wollte erfragen, was sie sich wünscht. Da sie mir allerdings keine richtige Antwort auf die Frage gab, musste ich sie mit Fragen löchern und weiß inzwischen ganz genau, was ich Ihr schenke. Da mein Mann den ganzen Tag mit einem Kunden einen Außentermin hatte, ich auch wenig Lust hatte zu kochen, wurde es eine leckere Pizza aus dem Ofen. Zeitgleich tat meine Schwester es mir nach. Eher aus dem Grund heraus, dass der Kleine unbedingt Pizza haben wollte. Sie interessierte sich vor allem eher dafür, was sie ihren Kleinen schenken sollte. Da schon letztes Jahr der Geburtstag ausfiel und dieses Jahr vermutlich auch würde er am Boden zerstört sein. Den Gedanken konnte ich Ihr jedoch ganz schnell wegnehmen, da ich darauf antwortete, dass wer so eine Mutter hat, auf alle Fälle den schönsten Geburtstag haben wird. Und das sie schon es rocken wird. Sie ist eindeutig die Kreative von uns Beiden wenn es um Geschenke geht.  Sobald ich meine Schwester wieder besuche dann werde ich ihn ganz dick umarmen und ihn zuflüstern was für eine Löwin Mami er doch hat. Und er würde lachen.  Wie macht Ihr es  eigentlich mit Geburtstagen? Feiert Ihr diese überhaupt? Oder wie macht Ihr es in Zeiten von Corona?




Es ist noch immer so unwirklich. Letztes Jahr, genau an diesem Tag war die letzte große Jubiläumsfeier von der Firma aus. Wir lachten, gaben beste Geschichten von nervigen Kunden zum Besten..Ich und eine Arbeitskollegin füllten den Marketing Typen ab, so dermaßen ab, dass er danach anfing zu singen und irgendwann unter dem Tisch landete...Wir machten Bekanntschaften auf der Damentoilette mit anderen Frauen, lachten machten uns schöne Komplimente bezüglich unseren Handtaschen, dem kleinen Schwarzen und den Schuhen..Meine Arbeitskollegin flirtete wiederum mit den Arbeitskollegen und mein Mann musste uns zwei verrückte Hühner abholen....ach war das schön...genauso schön wie heute...statt mit High Heels durch die Gegend zu laufen, laufe ich mit Pantoffeln durch die Gegend und habe Smokey Eyes gegen Gesichtscreme ausgetauscht.








Was aber noch schöner war am Abend? Zwar keine Frauengespräche, Komplimente gegenüber uns Frauen, den neuesten Tratsch, lustige Gespräche auf der Damentoilette, aber dafür ein Mann der...wie soll es auch anders sein: kocht. Es gab leckere Pute mit Bacon, Kartoffeln, Brokkoli mit einer leckeren Sauce, die der Gatte ganz heimlich immer zubereitet. Es war eigentlich noch schöner. Ich musste mich nicht aufbrezeln, und konnten wie immer unsere Musik auswählen und waren wie immer ganz ungestört für uns. Und das tut besonders jetzt, einfach nur gut und hilft mir so schön vor einem Corona Koller mich zu bewahren. 




Was diese Woche noch anstand?


Ich schrieb was Ich zudem noch mache, wenn der Regen mich nervt und wie ich mir Sommer Gedanken zaubere.  Ich freue mich zudem, die Wohnung etwas österlich herzurichten und vielleicht mal auch mal wieder selbst zu kochen. Netflix wird unser Wochenende wieder bestimmen und das Handy wird einfach mal wieder zur Seite gelegt. Das Schönste, was ich mir gerade vorstellen kann!  Und wie werdet Ihr eure Woche gestalten?


Tags: Inspiration, Wochenrückblick

War der Beitrag hilfreich? Dann empfehle mich gerne weiter!



*Dieser Beitrag erhält unbezahlte Werbung wegen Markenkennung

Petra Jung

in Gießen aufgewachsen. Mit einem Bein in den Wechseljahren, mit dem anderen Bein immer neugierig. Stets auf der Suche nach den neuesten Produkten. Junggeblieben und zeitlos.

Großartig! Das Abonnement wurde erfolgreich abgeschlossen.
Großartig! Schließen Sie als Nächstes die Kaufabwicklung ab, um vollen Zugriff zu erhalten.
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben jetzt Zugang zu allen Inhalten.
Impressum Datenschutz Disclaimer