Bookmarks

You haven't yet saved any bookmarks. To bookmark a post, just click .


Eine Woche ist mal wieder total an mich vorbei gezogen. Ist es wieder wirklich eine Woche wieder schon. Eine Woche weniger, und Weihnachten kommt näher. Und aus irgend einem Grund wollte ich das Wochenende einfach gemütlich verbringen...Und manchmal brauche ich keine Ablenkung, keine laute Musik, keine belanglosen Gespräche und den Adrenalinkick etwas zu erleben. Weil Jede etwas erleben möchte?.Sondern will einfach, dass man mir zuhört. Und das so richtig. Auch mal diese Stille zu ertragen. Mit mir diese Stille zu ertragen, weil man es möchte. Weil mir danach ist. Weil es nun mal so ist. Und ich mich dafür nicht rechtfertigen muss. Und dann vergesse ich, dass es diese eine Person gibt die es 28 Jahre schon mit mir erträgt. Dem es egal ist, wie schlecht ich doch manchmal kochen kann?. Da lasse ich die Soße verbrennen, möchte ein Hähnchen mit Kruste im Ofen zubereiten, und das Einzige was ich schaffe ist, ein fertiges Hühnchen aus der Rewe Theke hübsch anzurichten, und das Gemüse noch zu zerkochen?..trotz Allem er mich noch immer liebt. Solche Abende sind mir die Liebsten. Und von solchen Abenden brauche ich mehr.











Shoppen seit Langem mal wieder!

Am Mittwoch machten wir schneller Feierabend und mein Plan war es eigentlich auf der Couch es mir gemütlich zu machen mit einem schönen Buch zu lesen. Die Betonung liegt auf eigentlich. Denn statt mich auf der Couch so sehen, sah ich mich stunden später mit der Arbeitskollegin in der Innenstadt von Düsseldorf und wir schlugen bei COS ordentlich zu. Kommt einem Couch Aufenthalt am Nächsten wie ich finde. Oder?







Vorfreude auf ein mehr normales Leben

Ich erhielt im Laufe der Woche einen Anruf von einer Freundin. Einem wunderschönen Anruf. Wir unterhielten uns bevor sie die Bombe platzen ließ und mich fragte, ob Ich ihre Trauzeugin werden möchte. Und von null Komma Nix, durchstöberte ich keine Wohnungsinserate, Häuser, sondern las mich in Hochzeitsboutiquen, die die schönsten Kleider anboten. Durchstöberte Online Blumenläden und überlegt wie ein Junggesellenabschied dem Allem am Nächsten kommt. Des Weiteren sah ich mich genötigt, vermutlich einfach meine Hochzeit, die vor Jahren zurückliegt nochmal zu feiern. Wie Ihr seht, ich plane eigentlich einfach erneut meine Hochzeit.



Was diese Woche noch anstand?

Ich ließ mich wieder mal von Joanna inspieren. Total unbewusst mal wieder. Manchmal braucht man einfach nur die richtigen Worte. Ich schrieb zudem wie ich mich über kleine Sachen mich verlieben kann und berichtete über eine neue Beauty Neuheit, die ich für mich entdeckt habe. Ich freue mich zudem am Wochenende auf einen Coktail Abend mit meinen Freunden. Und Du ? 


Tags: Inspiration, Wochenrückblick

War der Beitrag hilfreich? Dann empfehle mich gerne weiter!



*Dieser Beitrag erhält unbezahlte Werbung wegen Markenkennung

by Petra Jung

in Gießen aufgewachsen. Mit einem Bein in den Wechseljahren, mit dem anderen Bein immer neugierig. Stets auf der Suche nach den neuesten Produkten. Junggeblieben und zeitlos.

Impressum Datenschutz Disclaimer