Wochenrückblick mit Silvester!

inspiration Jan. 04, 2020

Hiermit begrüße ich noch mal alle recht herzlich in das neue Jahr 2020! Seid Ihr alle gut in das neue Jahr gekommen? Wie habt Ihr Silvester gefeiert? Und habt Ihr noch mal das Jahr Revue passieren lassen? Wie das Jahr für mich war, woran ich jetzt arbeite und was die neuen Pläne für 2020 sind könnt Ihr hier nun nachlesen. Ich gebe Euch einen kleinen Vorgeschmack.



Silvesterfeier

Dieser Jahr haben mein Mann und Ich spontan Silvester auswärts gefeiert. Normalerweise, feiern wir seit Jahren zuhause. Entweder mit unserer Tochter oder mit unseren Nachbarn zusammen. Diesmal haben wir uns unseren Freunden angeschlossen, und das neue Jahr im Restaurant ausklingen lassen mit wirklich leckerem Essen und umso mehr kleinen Apfelshots. Da merkt man plötzlich wie alt man doch geworden ist. Nach dem ersten Shot konnte ich mich wieder gefühlt ins Bett legen. Aber es war ein schöner Abend. Ein schöner Ausklang. ein schöner Abend, um das Jahr 2019 Danke zu sagen! Und umso entspannter auf das neue Jahr sich zu freuen.

Lecker Lamm Essen
Maronensuppe
Silvester Feier


Meine Vorsätze für das neue Jahr

Meine Prioritäten setzen: Was ist mir wichtig?

Dieses Jahr habe ich beschlossen, noch verstärkter auf mein Bauchgefühl, auf meine Gesundheit zuhören. Die letzten Wochen im Dezember haben mich so manches ausgelaugt. Darunter leider auch die Kreativität und die Sicht der Dinge. Ich möchte mich fokussieren. Mich mal selbst wichtig zu nehmen, und zu entscheiden: was ist machbar, was ist realistisch, und vor allem was tut mir gut und von was möchte ich Abstand halten? Ich möchte mehr die Familienbande stärken, alte Freundschaften wiederbeleben und andere Freundschaften, die mir seit Jahren nicht gutgetan haben, mich distanzieren und Jeder nur das Beste wünschen. Meine Zeit ist mir inzwischen sehr kostbar. Und die Zeit die ich noch habe, möchte ich meinen Körper & meinem Wohlbefinden Gutes tun.



Reisen in Angriff nehmen

Letztes Jahr ging es jobtechnisch aber auch privat schon an so schönen Hotspots. Deutschlandweit sowie aber auch Europa wie in Sevilla. Dieses Jahr will ich aber über mich hinauswachsen. Das beinhaltet mehrere Monate zu reisen, einfach um neue kreative Gedanken zu bekommen. Mein Mann kann sich mit der Idee auch langsam anfreunden, und wir sind gerade am überlegen, welches Ziel es dafür am Besten ist? Während ich eher Richtung Indien / Afrika tendiere ist er ein Befürworter von Asien. Das schließt Bali, Indonesien und Vietnam mitein. Aber ich denke, dass man dafür mindestens die dreifache Zeit berücksichtigen sollte, wenn man reisen möchte.



In meine Hobbies mehr investieren

Während ich letztes Jahr Bloggen zum Zeitvertreib nutzte, möchte ich mit dem Bloggen mich die weiteren Jahre einfach weiterentwickeln. Private Nachrichten und über Social Media kriege ich immer positives Feedback. Damit meine Leser aber eine schöne Zeit auf dem Blog verbringe, schreibe ich mich gerade für ein paar Fotokurse, sowie kreatives Schreiben ein, um einfach Euch noch mehr auf dem Blog FrauGenial zum Stöbern anzuregen, ein gegenseitiger Austausch meiner Gedanken und eurer Gedanken. Ich möchte weitere Beautyprodukte testen, aber gleichzeitig meine Gedanken euch näher bringen. Und ich glaube wir sind bis jetzt auf einem sehr guten Weg dahin. Ich bin da wirklich sehr optimistisch.



Mehr Zeit mit meinen Engsten

Das Jahr 2020 soll vor allem das Jahr, der Familienbindung für mich sein. Ich möchte aktiv, würde mir natürlich auch wünschen wenn unsere Tochter von sich selber aus, sich meldet, mir erzählt, was sie gerade glücklich macht, über was Sie gerade nachdenkt, was Ihr Freude bereitet und Co. Mütter halt. Egal wie alt die Töchter werden, am Ende bleiben Sie nun mal unsere Kinder. Und ich kann stolz sagen, dass dieser Punkt schon wirklich sehr gute Formen angenommen hat. Denn kurz nach Neujahr habe ich mit meiner Tochter gequatscht und wir haben uns spontan auf einen Mädelsurlaub für Februar nach Palma freigehalten. Das kann ich nur Jede von Euch raten. Die Zeit zu nutzen und Euch in Menschen zu investieren, die Euch gut tun, und auch andersherum. Und Ihr? Was sind eure neuen Vorsätze?


Tags: Inspiration, Wochenrückblick

War der Beitrag hilfreich? Dann empfehle mich gerne weiter!



*Dieser Beitrag erhält unbezahlte Werbung wegen Markennennung / Markenverlinkung. Produkte wurden von mir selbst gekauft.

Petra Jung

in Gießen aufgewachsen. Mit einem Bein in den Wechseljahren, mit dem anderen Bein immer neugierig. Stets auf der Suche nach den neuesten Produkten. Junggeblieben und zeitlos.

Großartig! Das Abonnement wurde erfolgreich abgeschlossen.
Großartig! Schließen Sie als Nächstes die Kaufabwicklung ab, um vollen Zugriff zu erhalten.
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben jetzt Zugang zu allen Inhalten.
Impressum Datenschutz Disclaimer