Wochenrückblick & Auszeit an der frischen Luft!

Wochenrückblick Mai 16, 2020

Eine ganze Woche zieht mal wieder an uns vorbei. Es ist doch irgendwie schon verrückt, wenn man bedenkt, dass man sich anfangs noch beschwert hat, was man zuhause machen soll, und plötzlich sich neue Fähigkeiten zeigen, von denen man gar nichts geahnt hätte. Auch ich staune immer wieder über mich selbst, wie ich die Tage so verbringe und mich über neue Sachen erfreue, als ob es eine neue Entdeckung schlechthin wäre. Habt ihr neue Seiten an Euch entdeckt, welches bis dato Euch verborgen blieben? Oder Euch sogar von schlechten Angewohnheiten losgesagt, die Ihr immer ab stellen wolltet? Aber bevor ich hier noch in einen inneren Monolog verfalle, schreibe Ich Euch mal auf, wie die Woche bei mir verlaufen ist! Seid Ihr bereit?


Feuertopf!


Ich habe vor einigen Wochen mir einen Feuertopf bei Amazon bestellt. Auf die Idee kam ich, als ich vor Monaten mit Freunden, Feuertopf gegessen habe. Am Montag erledigte ich daher alle Einkäufe und abends freuten sich mein Mann und Ich auf einen gemeinsamen Feuertopf Abend. Mein Fazit dazu: Eine Alternative zum Raclette und vielleicht sogar noch die Gesündere, weil nichts gebraten oder frittiert wird, sondern in heißes Wasser aufgekocht wird. Wir entschieden uns beispielsweise für die Variante Gemüse bestehend aus Zuccini, Spargel, Pilzen, verschiedene Arten von Salaten und mit ein bisschen Rinderfilet. 



feuertopf


Feuertopf


Urlaub und neue Rituale


Da ich diese Woche Urlaub hatte. nahm ich mir das zu Anlass, neue Rituale auszuprobieren. Ein Ritual war es, früher aufzustehen, um den Sonnenaufgang zu beobachten. Hier gibt es viele schöne Ecken um dies zu tun! Das Schöne daran? Morgens ist es so gut wie leer im Park. Ich bin fast alleine und schaue wie die Sonne aufgeht, die Gräser mit Leben erfüllt, und wie die Vögel zwitschern. Es ist wahrlich wie ein echtes Erlebnis Kino! Anfangs habe ich noch gedacht, wer steht bitteschön so früh auf, um diesen Moment einzufangen. Bis ich selbst am Wasser stand, und dieses Spektrum sah, und es wirklich so erschien, als für einen Moment die Zeit stehen blieb. An diesem Ort. Dabei musste ich mich in den ersten Tagen wirklich zusammenreißen, wenn der Wecker geklingelt hat, auch wirklich aufzustehen, und nicht einfach weiterzuschlafen. Denn Früh Aufstehen liegt mir jetzt nicht so besonders! Aber für den Ausblick hat es sich alle Male gelohnt. Und würde ich sogar inzwischen auch tun, wenn ab nächster Woche die Arbeit wieder ruft. Ich kann es Euch wirklich nur empfehlen, es mal ausprobieren. Oder wenn Ihr das schon macht, dann wisst Ihr sicherlich von welchem Gefühl ich da spreche.



Aasee


Erdbeer Saison!


Den Urlaub nutzte ich auch, um meiner Schwester unter die Arme zu greifen, und passte auf den kleinen Racker für 2 Tage auf, damit meine Schwester wiederum 2 Tage für sich genießen konnte. Und sie ließ sich auch nicht zweimal drum bitten. Und zusammengefasst, Mutter werde ich sicherlich nicht noch einmal. Aber es war schön, wieder mal so viel Trubel in der Wohnung zu haben, mit um gestoßenen Vasen, kaputten Gläsern und Kindergeschreie. Was ich aber jetzt schon mal weiß, wenn er irgendwann mal ein Handy geschenkt bekommt, wird er gar nicht mehr es aus der Hand legen und mich oder seine Mutter darum beten schöne Fotos zu schießen. Inklusive seinen Lieblingsfrüchten: Erdbeeren, die wir beim Wochenmarkt eingekauft haben.



Kind


Kerzenzuwachs!


Während andere sich auf neue Sommerkollektionen freuen, Maxikleider, Röcke und knalligen Farben habe ich in der Zeit gefallen gefunden an Kerzen. Nicht nur schön duftend, sondern auch schön anzusehen! Problem an der Sache dabei wiederum: Ich starre sie  zu lange an, und sie entpuppen sich als Zeitfresser. Aber schöne! Zeitfresser. Sowohl blumige Duftnoten, wie auch holzige Duftnoten haben es mir dabei sehr angetan! 


Kerzen



Was diese Woche noch so anstand?


Diese Woche ging ein weiterer Beauty Bericht von Shiseido online! Eines meiner Lieblings Beauty Marken überhaupt! Und wie war euere Woche so?




Tags: Inspiration, Wochenrückblick

War der Beitrag hilfreich? Dann empfehle mich gerne weiter!



*Dieser Beitrag erhält unbezahlte Werbung wegen Markenkennung

Petra Jung

in Gießen aufgewachsen. Mit einem Bein in den Wechseljahren, mit dem anderen Bein immer neugierig. Stets auf der Suche nach den neuesten Produkten. Junggeblieben und zeitlos.

Großartig! Das Abonnement wurde erfolgreich abgeschlossen.
Großartig! Schließen Sie als Nächstes die Kaufabwicklung ab, um vollen Zugriff zu erhalten.
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben jetzt Zugang zu allen Inhalten.
Impressum Datenschutz Disclaimer