Wochenrückblick – Osternzeit auf Ameland

Wochenrückblick 23. Apr. 2022

Wie Einige auf Instagram gesehen haben, haben mein Mann und ein befreundetes Pärchen von Uns zusammen die Ostertage in Ameland verbracht. Ich kann mich gar nicht erinnern, was ich wiederum letztes Jahr an Ostern gemacht habe. Was ich mich jedoch erinnern kann, war, dass Corona da noch allgegenwärtig war. Heute wiederum man gefühlt durchatmen kann, dafür aber andere unschöne Dinge auf der Welt passieren. Man muss da wirklich kämpfen den Urlaub zu genießen, zu fragen, ob man denn den Urlaub genießen darf und vor allem kann? Aber das tat ich auf alle Fälle. Was diese Woche denn so passiert ist, wieder in meinem Wochenrückblick.







Wo Wir waren & gelebt haben?

Wir waren auf Ameland und mussten mit einer Fähre rüber, wo es gut 50 Minuten gebraucht hat. Angekommen auf der Insel haben wir Fahrräder gemietet und sind auch dort nur noch mit dem Fahrrad unterwegs gewesen. Das Gepäck wurde uns direkt an das Bungalow gebracht wo wir untergebracht waren. Ein schönes Bungalow. Super schön und an vielen weiteren Bungalows gelegt.









Wie viel wir gefahren sind?

Ich weiß es wirklich nicht. Jeden Tag waren wir mit dem Fahrrad an den Dünen unterwegs, haben die Insel erkundet und ich wusste nach dem ersten Tag, dass es sicherlich nicht die ersten 20 Km werden, sondern dass weitere Kilometer dazukämen. Denn die Orte zu denen wir fuhren lagen alle nochmal mit dem Fahrrad gut 30-40 Minuten weiter weg.




Wo wir gegessen haben?

An unterschiedlichen Standorten. Während die Männer an der Bar tranken, machten wir uns fertig und brezelten uns auch mal auf. Ich zeige Euch einfach mal die Bilder und lasse es für sich sprechen. Mal entschieden wir uns für Pizza, mal Fusionküche( ein Mix aus mexikanisch – asiatisch – niederländisch ) und dann mal direkt am Beach.











Was wir getrunken haben?

Mal gab es einen Hugo, mal einen Weißwein. Und das Schönste? Das Wetter spielte mit! Wir wurden mit den besten Temperaturen, die man sich nur vorstellen konnten belohnt.



Es ging für uns dann am Mittwoch früh los. Wie die Woche dann sonst war? Sehr papierlastig, da einige Papiere noch erledigt werden mussten. Ich genoss weiter die Sonne. Schrieb unter anderem  über Schlafstörungen und ein neues Produkt das ich getestet habe. Ansonsten freue ich mich auch mal nichts zu machen. Das ist immer so an Ostern. Die Zeit danach zum Runterkommen wieder. Wie Weihnachten. Und wie war eure Woche so? 




Tags: Inspiration, Wochenrückblick

War der Beitrag hilfreich? Dann empfehle mich gerne weiter!



*Dieser Beitrag erhält unbezahlte Werbung wegen Markenkennung

Petra Jung

in Gießen aufgewachsen. Mit einem Bein in den Wechseljahren, mit dem anderen Bein immer neugierig. Stets auf der Suche nach den neuesten Produkten. Junggeblieben und zeitlos.

Großartig! Das Abonnement wurde erfolgreich abgeschlossen.
Großartig! Schließen Sie als Nächstes die Kaufabwicklung ab, um vollen Zugriff zu erhalten.
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben jetzt Zugang zu allen Inhalten.
Impressum Datenschutz Disclaimer