Wochenrückblick mit schöner Wendung!

Wochenrückblick Juli 25, 2020

Während ich mich noch letzte Woche beklagt habe, wie das Wetter so launisch spielt, war diese Woche es schon etwas anders. Wirklich gefühlte und vor allem tropische Temperaturen brachte das Wetter mit sich! Und falls Ihr jetzt denkt, ich würde damit anfangen, dass es doch viel zu warm wäre, sage ich entschieden ab. Nein, ich genieße jede Tageszeit, jede Jahreszeit. Egal ob Regen oder hellster Sonnenschein. Egal ob kalte Temperaturen oder aber auch warme Temperaturen, ich bin glücklich überhaupt wohlauf zu sein. Wie sollte es anders auch sein. Bevor wir aber wieder total uns in das Wetter Thema verhaspeln, mein Wochenrückblick. Was ist diese Woche, Spannendes passiert, das mich weiterbrachte?


Sonntagsaufnahme

Das Wochenende muss ich gestehen war ziemlich bettlägrig obwohl des schönen Wetters. Ich glaube einfach, dass es daherkommt, dass die Tage dafür einfach mit sehr viel Programm( schönem Programm!) vollgekleistert war. Da kam mir das Wochenende wirklich gelegen, einfach mit meinem Mann nichts zu tun. Denn ein Glück ist er nicht der Typ der sagt: Jetzt wo schönes Wetter ist müssen wir auf Teufel komm raus etwas unternehmen. Stattdessen verweilte ich im Wechsel zwischen Badezimmer mit vielen Beauty Einheiten wie auch Bett Einheiten, genossen leckere Pizza und Snacks zwischendurch und legten einen Netflix Marathon hin. Am Sonntag hingegen konnte ich mich doch noch aufrappeln, abends einen Spaziergang einzulegen und konnte eine schöne Naturaufnahme von einer regelrechten Wolkendecke aufnehmen. Die machte mich zum Einen sentimental, zum Anderen aber brachter sie mich auf neue, auf andere Gedanken. Dass Ich mich weniger beschweren möchte. Wozu denn auch? Kraft unnötig freisetzen und nach dem Beschweren in ein Loch zu fallen? Ne, danke! Damit kann ich einfach nichts anfangen! Ich nehme es hin, schaue es belustigt an, ganz egal ob Problem, Herausforderung oder Co und lass den Dreck nicht bei mir liegen.



Wolkenwand


Tagestrip nach Düsseldorf

Am Donnerstag beschlossen mein Mann und ich nach Düsseldorf uns aufzubrechen. Herrliches Wetter begrüßte uns und schöne und erfrischende Rhein Luft bließ durch meine Haare. Wir nahmen uns eine Bank, setzten uns und genossen einfach den Ausblick in die Ferne. Manchmal braucht man nicht viele Worte um einfach die Stimmung zu beschreiben. Was wie gefühlt gerade mal 5 Minuten sich anfühlte, waren tatsächlich 1 Stunde, wo wir das Leben einfach so genossen. Spontan entschieden wir uns in Düsseldorf auch direkt zu Abend zu essen. Wir hatten Glück, dass wir spontan einn Sitzplatz bekamen in einer Tapas Bar. Neben leckerem Sangria wurde uns Kartoffeln, Chorizo Würstchen, Garnelen und leckere Spieße gereicht. Der Besitzer kam irgendwann auch zu uns, setzte sich spontan neben uns und wir kamen ins Gespräch. Vor Corona hätte ich die Situation noch eher als suspekt angesehen. Aber diesmal nicht. Wir lauschten seinen Worten, wie er sein Traum nachgegangen ist, eine Tapas Bar zu eröffnen, obwohl er komplett aus einem anderen Bereich kam. Das zeigte mir vor allem, dass man niemals nie sagen sollte. Hätte der Restaurant Besitzer es nicht riskiert in die Selbstständigkeit zu gehen, hätte er ein glückliches Leben geführt, jedoch sich im Nachhinein immer gefragt: was wäre wenn,.....durch viele Opfer ist er nicht nur glücklich sondern wie schön er es formuliert hat: an Erfahrung reicher, die er sich gar nicht erträumen wagen ließ. Er ist beschenkt von glücklichen Kunden, und in Gelassenheit in Person. Gegen spät abends machten wir uns auf dem Weg zurück



Düsseldorf


Tapas Abend
Tapas Abend

Was diese Woche sonst noch so anstand?

Ein neuer Beauty Bericht ging online, insbesondere für Die interessant, die Sehnsüchte nach Italien haben und etwas in der Handpflege suchen. Und wie war eure Woche so? 


Tags: Inspiration, Wochenrückblick

War der Beitrag hilfreich? Dann empfehle mich gerne weiter!



*Dieser Beitrag erhält unbezahlte Werbung wegen Markenkennung

Petra Jung

in Gießen aufgewachsen. Mit einem Bein in den Wechseljahren, mit dem anderen Bein immer neugierig. Stets auf der Suche nach den neuesten Produkten. Junggeblieben und zeitlos.

Great! You've successfully subscribed.
Great! Next, complete checkout for full access.
Welcome back! You've successfully signed in.
Success! Your account is fully activated, you now have access to all content.
Impressum Datenschutz Disclaimer