Bookmarks

You haven't yet saved any bookmarks. To bookmark a post, just click .


Die erste Januarwoche. Und viele sitzen bereits fleißig im Büro, gehen E-Mails durch, planen so gut wie es geht die Urlaubstage, versuchen Meetings zu organisieren, arbeiten die ersten ToDos ab, um dann am Wochenende richtig durchzuatmen, und sich vielleicht auch mal auf andere Sachen zu konzentrieren, die im Laufe der Woche in Vergessenheit geraten könnten, wie einkaufen gehen, sauber machen und und und.


Wiederum Andere, vielleicht spreche ich in dem Fall auch über mich, sind fleißig daran, an ihren Jahresvorsätzen zu üben, festzuhalten oder haben Diese bereits vielleicht über Board geschmissen. Wer weiß das denn schon? Ich glaube niemand so richtig, oder? Arbeitet Ihr gerade an Neujahrsvorsätzen oder habt Ihr diese bereits über Board geworfen? Eines meiner Vorsätze 2021 war unter anderem zur Ruhe zu kommen. Und das berücksichtigt insbesondere den Morgen. Nämlich die Zeit, wo der Wecker mich wachküsst wachrüttelt und manchmal ich das Gefühl habe, er wird von Tag zu Tag lauter und nerviger, gönnt mir am Samstag dann eine kleine Auszeit bevor er von Sonntag auf Montag ein ganzes Stadion beschallt. Kein Wunder also, dass die Wahrscheinlichkeit größer ist, dass ich Montag nicht unbedingt ausgelassen und entspannt in die neue Woche starte. Oder sagen wir mal lieber in eine ungewisse Woche. Denn aus aktueller Sicht, was ist überhaupt noch gewiss. Denn während am ersten Tag auf der Arbeit im neuen Jahr schon fleißig sich informiert wurde, welche Reiseziele man dieses Jahr anstrebt, dass man sich schon auf Urlaub freut, ist eher die Frage, wann die ersten Lokalitäten wieder eröffnen. Ob es vermutlich schon nächste Woche sein wird, oder womöglich doch erst zu Februar? Denn die Frage ist durchaus berechtigt, wenn man sich die aktuellen Bilder anschaut, wie Straßen abgeriegelt werden, um den ersten Schnee auf dem Winterberg zu genießen.




Stattdessen wird das Urlaubsthema vom Tisch gekehrt und versucht eine Balance im Alltag zu finden. Nicht immer ganz einfach. Da helfen schon ein paar kleine Tricks. Und ich spreche ausnahmsweise nicht von Tee oder Kuchen oder Duftkerzen , sondern in dem Fall über Duftstäbchen.



Viele Die mich lesen, wissen ja dass ich letztes Weihachten einen Rituals Adventskalender mein Eigentum nennen konnte, und in eines der Türen warteten die Duftstäbchen auf mich. Diese stehen derweil bei uns im kleinen Flur, der Übergang vom Schlafplatz, in das Badezimmer und das Wohnzimmer. Und jeder Morgen, an dem ich den Flur passiere, so kommt mir direkt wieder ein befreiendes Gefühl, welches von Stärke zeigt und für Stärke steht. Alle unangenehme Gerüche. Stattdessen blicke ich auf einen frischen Duft, der zum Abschalten anregt und statt nach Stress, lieber nach dem süßen Nichtstun schreit verlangt. Da bleibt man doch gerne an dem Montag noch eine extra Portion sitzen. Heute im Blogpost erfahrt Ihr Alles über die The Ritual of Jing Fragrance Sticks. Bereit?


Rituals Duftstäbchen


The Ritual of Jing Fragrance Sticks Wirkung

The Ritual of Jing Fragrance Sticks Inhaltsstoffe

The Ritual of Jing Fragrance Sticks Anwendung

The Ritual of Jing Fragrance Sticks Erfahrung

The Ritual of Jing Fragrance Sticks kaufen: Wo & zu welchem Preis?



The Ritual of Jing Fragrance Sticks Wirkung

Bei Rituals denke ich ja immer irgendwie sofort an das fernöstliche Asien mit Kim-Chi, den fertigen Instant Nudeln seinen Traditionen und der Teekunst. Entspannung und wirksame Pflege aus Flüssen, Bächen und Quellen. Auch denke ich sofort an Lotusblüten, Jasmintee, schöne Haare  und den wunderschön eingerichteten Rituals Shops. ZU lange her ist es, dass man einfach mal shoppen gehen konnte, mit einem Tee begrüßt wurde und man das Lachen der Verkäuferinnen sehen konnte. Es ist alles eine sehr schwierige Zeit und leider wird es vermutlich auch noch eine Zeit lang schwierig bleiben. Doch schwierig ist hier das falsche Wort. Das richtige Wort wäre hier: Ausnahmesituation  oder aber auch Moment. Doch was ist in dem Fall das Besondere an dem Jing, dass mich aus einem tristen Montag holt? Nämlich das Zusammenspiel aus Lotus und Jujube und zusammen ein unvergesslicher Moment zum Wachwerden. Den Lotus wird eine beruhigende Wirkung zugesagt. Also ideal am Morgen und im Zusammenspiel mit Jujube oder besser gesagt die Jujube Samen die Schlüssel gegen Stress und Unbehagen. Das Schöne aber? Man wacht nicht nur mit diesem sensationellen Geruch auf, sondern auch wenn man nach Hause kommt, wird man so schön begrüßt. So stell ich mir das Leben in 2021 vor.




Rituals Duftstäbchen


The Ritual of Jing Fragrance Sticks Inhaltsstoffe

Neben den bereits beschrieben Wirkstoffen aus Lotus und Jujube Samen, die den Körper runter fahren sollen und unser Wohlbefinden gut tun sollen,  gibt es aber noch weitere Inhaltsstoffe, die das The Ritual of Jing Fragrance Sticks beinhalten. Das sind wiederum: Cis-4-Tert-Butylcyclohexyl Acetate, Linalool, Tetramethyl Acetyloctahydronaphthalenes, Alpha-Isomethyl Ionone, p-Menthan-7-Ol, Isoeugenol, Heliotropine


Was vielleicht hier zu erwähnen gilt ist, das es wennmöglich vor Hitze und offenen Flammen fern zu halten ist. Bei Berührung mit Holz, sollte die Oberfläche abgewischt werden.



The Ritual of Jing Fragrance Sticks Anwendung

Die Verpackung umfasst die Flüssigkeit mit Flakon und die Stäbchen. Die Stäbchen dabei vom Band lösen und in den Flakon mit der Flüssigkeit geben und an beliebiger Stelle aufstellen, je nach Geruch hat man da dementsprechend viel Auswahl.




The Ritual of Jing Fragrance Sticks Erfahrung

Wie Ihr sicherlich raushören konntet, bin ich mehr als zufrieden mit dem morgendlichen Duft, wenn ich von einem nervigen Wecker erwache, der Mann nichts geschnarcht hat neben mir, meine Tochter um halb 12 Uhr abends einfiel, das sie eine inneren  Sprachnchricht noch zum Besten geben musste, und ich durch andere Blogger( ich sage hier nicht wer) auf Netflix eine Serie anfing zu gucken, weil ich ja nicht schlafen konnte. Ein ganz normaler Sonntag Abend also, oder? Da ist es wenigstens schön auf dem Weg Richtung Badezimmer das Gefühl zu haben, man müsste sich einfach mal kurz hinsetzen und Alles drumherum sich zu vergessen, die Momente, die gerade eher schwer auf den Magen liegen. Und wer sagt, sich kurz hinsetzen und einfach mal diesen Moment genießen hat nichts mit Produktivität zu tun, dem kann ich nur sagen: Probiert es mal selber aus. Es ist gar nicht so leicht einfach mal hinzusetzen und einfach mal den Moment zu genießen.  Ich kann es daher wirklich nur Jede empfehlen, die genau nach so einem Entspannungs-Moment sucht, besonders in dieser Zeit!, es mal mit Duftstäbchen zu probieren.


Rituals Duftstäbchen


The Ritual of Jing Fragrance Sticks kaufen: Wo & zu welchem Preis?

Die The Ritual of Jing Fragrance Sticks könnt Ihr online( gerade nicht anders möglich) direkt bei Rituals online einkaufen. 230 ml kosten dabei rund 24 Euro. Douglas wiederum bietet auch Größen von 50 ml und kostet dabei gut 14 Euro. Und Ihr? Habt Ihr bereits Duftstäbchen bei Euch aufgestellt und nach was riechen Sie? Was tut Ihr zudem bei Stressgefühlen? 


tags: The Ritual of Jing Fragrance Sticks, rituals,  Beauty, Produkttests,  Inspiration

War der Beitrag hilfreich? Dann empfehle mich gerne weiter!



*Dieser Beitrag erhält unbezahlte Werbung wegen Markennennung / Markenverlinkung. Produkte wurden von mir selbst gekauft.

by Petra Jung

in Gießen aufgewachsen. Mit einem Bein in den Wechseljahren, mit dem anderen Bein immer neugierig. Stets auf der Suche nach den neuesten Produkten. Junggeblieben und zeitlos.

Impressum Datenschutz Disclaimer