Langsam macht sich der Frühling bemerkbar. Merkt Ihr es langsam auch bereits schon? Ich auf alle Fälle. Neulich war ich sogar am überlegen, nur mit einer Bluse, das Haus zu verlassen. Diesen Gedanken habe ich aber sehr schnell wieder abgetan, als nämlich die ersten Tropfen sich meldeten und ich in Null Komma Nix, wieder in eine Jacke geschlüpft war um mich von der Nässe zu schützen. Doch genug von den alltäglichen Anekdoten aus dem Leben der Petra. Die bekommt Ihr schließlich ja alle immer inzwischen Samstags, als Samstags- Inspiration. Und ich kann Euch sagen. Die Woche fing mit einem leichten Schädel an, anlässlich des Weltfrauen Sonntag vor ein paar Tagen. Den verbrachte ich nämlich mit der lieben Valerie. Mehr dazu aber Samstag. Doch genug von Anekdoten, heute folgt mal wieder am Mittwoch, meinem persönlichen Beauty Mittwoch ein neuer Erfahrungsbericht. Geplant war es eigentlich, heute über eine neue Gesichtsmaske zu berichten. Aber Abwechslung muss her. Heute soll es nämlich nicht um Gesichtsmasken oder Haarpflege gehen oder gar einer Bodylotion, heute soll es vor allem um ein neues Duschgel gehen. Von der Marke, über die ich bereits im Haircare Bereich gebloggt habe. Nämlich Jean & Len. Was mir nämlich nicht bewusst war, war, dass die Firma nicht nur Haarpflegeprodukte verkauft, sondern auch im Bereich Körperpflege schon längst zugange ist. Heute geht es nämlich um die Pflegedusche von Jean & Len. Kennt Ihr bereits die Marke schon? Falls nicht, Hier habe ich bereits darüber gebloggt, ansonsten folgt hier mein Erfahrungsbericht.

Jean & Len Duschgel
Jean & Len Duschgel_02



Jean & Len Duschgel im Überblick

  • Jean & Len Duschgel Wirkung
  • Jean & Len Duschgel Inhaltsstoffe
  • Jean & Len Duschgel Anwendung
  • Jean & Len Duschgel Erfahrung
  • Jean & Len Duschgel kaufen: Wo & zu welchem Preis?



Jean & Len Duschgel Wirkung

Weiches Hautgefühl. Ein schönes Synonym für Attraktivität, Haut die man immer wieder berühren möchte, die gestreichelt werden möchte und natürlich zeitgleich eine intensive Pflege verlangt. Wann habt Ihr das letzte Mal so empfunden? Schon lange nicht mehr?  Neuerdings aber auch im Vokabular der Jean & Len Jungs vertreten. Das pflegende Duschgel soll nämlich die Feuchtigkeitsbalance der Haut wirksam unterstützen. Sie zeichnet sich vor allem durch eine sehr milde Formulierung aus, welches wie ein wohltuender Schaum sich auf die Haut legt. Das ermöglicht eine intensive Pflege der Haut. Die Haut wird auf ultimativer Weise gepflegt und macht das Duscherlebnis zu einem unvergesslichen Duscherlebnis. Besonders die Geruchsnoten Akazien und violetter Reis hören sich doch nach einer köstlichen Speise an, oder? Dabei ist Akazien vor allem dafür bekannt durch seinen hohen Anteil an Aminosäuren sowie Antioxidantien, die die Haut vor Umwelteinflüssen schützen. Der violette Reis hingegen eine echte Entgigtungs- Geheimwaffe die die Haut mit wertvollem Vitamin B versorgt. Und das ganz ohne  die Verwendung von Paraebenen und Silikone.


Jean & Len Duschgel Inhaltsstoffe

Bei der Wahl des pflegenden Duschgels habe ich mich auf die Geruchsrichtung Akazien und violetter Reis entschieden. Hört sich wirklich an wie eine Mahlzeit. Wohlgemerkt eine sehr schmackhafte Mahlzeit, die die Haut nur bloß so in sich saugt. Das reicht man bereits beim Öffnen des Duschgels. Herrlich erfrischend und ideal gemacht für ein wirklich pflegendes Duscherlebnis. Weitere Inhaltsstoffe, die im Duschgel zu finden sind, wären:


aqua, sodium laureth sulfate, glycerin, cocamidopropyl betaine, glyceryl oleate, coco-glucoside, sodium chloride, parfum, citric acid, sodium benzoate, panthenol, hydroxypropyl guar hydroxypropyltrimonium chloride, sodium formate, disodium cocoyl glutamate, sodium cocoyl glutamate, oryza sativa extract, acacia seyal gum extract, potassium sorbate, sodium hydroxide, tocopherol, hydrogenated vegetable glycerides citrate, lecithin, sorbic acid, ascorbyl palmitate.

Jean & Len Duschgel_03


Jean & Len Duschgel Anwendung

Die Anwendung braucht da keine große Kunst. Einfach auf die nasse Haut einschäumen, es einwirken lassen, den Dschungelmoment kurz genießen, den Alltag um sich herum einmal kurz vergessen, und ausspülen. Wohltuender Duft macht sich sicherlich auch in eurem Badezimmer bemerkbar.



Jean & Len Duschgel Erfahrung

Die Jungs oder sagen wir mal die Macher von Jean& Len haben mich schon damals in Sachen Haarpflege vollkommen überzeugt. Hat das Duschgel vielleicht dagegen versagt? Ganz im Gegenteil, ein sehr angenehmer Geruch macht sich in meinem Badezimmer auf. Und ich meine damit, nicht zu künstlich sondern wirklich das Erlebnis, man spaziere durch einen wunderschönen Blumen. Der Schaum verteilt sich mild und sehr schön auf der Haut. Genauso, wie ich es von einem pflegenden Duschgel mir wünschen würde. Allein die Kombination aus Akazien und violetter Reis machen das Badeerlebnis zu einem wirklichen Überraschungseffekt unter der Dusche Probiert es einfach mal selber aus, oder kennt Ihr bereits die pflegende Duschserie von Jean & Len?



Jean & Len Duschgel kaufen: Wo & zu welchem Preis?

Jean & Len gibt es ganz einfach in einer Drogerie des Vertrauens bei Euch zu kaufen. Ich habe mein Pflegeduschgel beispielsweise einfach bei Rossmann, bei uns um die Ecke gekauft. Das pflegende Duschgel von Jean & Len gibt es neben der Variante Akazien & violette Reis auch in der Duftnote Lavendel & Vanille. Dabei umfassen die Duschgele eine Einheitsgröße von 250 ML zu einem Preis von knapp 3 Euro. Für den Preis auf alle Fälle, total gerechtfertigt. Und nun meine Frage an Euch: Nutzt Ihr schon Jean & Len Produkte? Gar vielleicht das pflegende Duschgel von Jean & Len ? Oder vertraut Ihr auf andere Akazien versetzte Produkte?

Jean & Len Duschgel_04

tags: Jean & Len, Duschgel,beauty , Produkttests, Hautpflege, Beauty

War der Beitrag hilfreich? Dann empfehle mich gerne weiter!



*Dieser Beitrag erhält unbezahlte Werbung wegen Markennennung / Markenverlinkung. Produkte wurden von mir selbst gekauft.