Ein neuer Wochenrückblick und die Rückkehr zur Normalität?

Wochenrückblick Feb. 27, 2021

Ab nächster Woche dürfen die Friseure öffnen. Ich freue mich einerseits darüber, dass wir unsere Haare wieder schneiden lassen dürfen. Vor allem, dass Friseure endlich wieder arbeiten dürfen. Ich will gar nicht wissen, wie es als Friseurmeister die letzten Wochen / Monate ist. Man hört das ja nur in den Medien. Ich habe leider keine Freunde, die in dem Bereich arbeiten. Was sich dadurch aber zeigt: Wir dürfen hoffen. Hoffen, dass das soziale Leben wieder möglich ist. Auf der anderen Seite beunruhigt mich es. Wie ist es wohl, wenn wirklich ein Bereich nach dem Bereich öffnet. Kann nach wie vor gewährleistet werden, dass die Zahlen unten bleiben und nicht wie letztes Jahr plötzlich zum Herbst wieder angestiegen sind und vom Teil Lockdown zum Lockdown 2.0 es kam. Ich möchte keinesfalls hier pessimistisch klingen, dennoch weiß ich, wie es ja letztes Jahr war. Aber vielleicht werde ich ja noch mal überrascht. Im positiven Sinne gemeint und wir können uns überglücklich in die Arme fallen. Wäre das nicht schön? Solange genießen wir dann unsere FFP2 Masken, Sicherheitsregeln und Co. Aber bis es soweit ist, genießen wir dann einfach diese Zeit nochmal. Denn fast überall in Deutschland, sind die Temperaturen ein Geschenk.



Ein absolutes Highlight ist, dass ich super gerne abends noch die Zeit auf dem Balkon genieße. Bei einem Gläschen Sekt und diese frische Frühlingsluft mehr und mehr genieße. Mein Mann schläft derweil. Männer, muss man nicht verstehen.Danach gehe ich ins Bad und widme mich meinen Beauty Sachen bevor es ins Bett geht

.


Die Spaziergänge waren ja bereits im Winter einfach sagenhaft! Aber das der Frühling sich bereits im Februar zeigt, damit hätte wohl einfach niemand gerechnet oder? Und dann noch mit so herrlichen Temperaturen. Es mag vielleicht auch daran geschuldet sein, dass es bereits in den frühen Morgenstunden schon so hell ist, jedoch in den Abendstunden auch. Das mag ich so sehr an den Frühling. Und ich hoffe, er bliebt uns noch ganz, ganz, ganz lange erhalten.



Urlaub planen.Da wir ja fast schon ¼ des Jahres hinter uns haben, haben mein Mann und ich natürlich uns auch überlegt, wie es denn jetzt mit Urlaub aussieht. Ob überhaupt Urlaub für dieses Jahr möglich ist? Und falls ja, wohin dann? Habt Ihr schon einzelne Reiseziele ausgesucht, die ihr interessant findet und Ihr dahin reisen möchtet oder bleibt Ihr zuhause. Für uns käme nur ein Urlaub in Deutschland in Frage. Aber nach dem Hin und Her Überlegen sind wir dann doch zum Schluss gekommen, dass wir abwarten und einfach hoffen, das bald ein Licht am Ende des Tunnels ist.



Was diese Woche noch anstand?


Dreimal dürft Ihr raten. Nichts. Ich schrieb zudem über über Freiheitsgefühle Und wie war eure Woche? 


Tags: Inspiration, Wochenrückblick

War der Beitrag hilfreich? Dann empfehle mich gerne weiter!



*Dieser Beitrag erhält unbezahlte Werbung wegen Markenkennung

Petra Jung

in Gießen aufgewachsen. Mit einem Bein in den Wechseljahren, mit dem anderen Bein immer neugierig. Stets auf der Suche nach den neuesten Produkten. Junggeblieben und zeitlos.

Großartig! Das Abonnement wurde erfolgreich abgeschlossen.
Großartig! Schließen Sie als Nächstes die Kaufabwicklung ab, um vollen Zugriff zu erhalten.
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben jetzt Zugang zu allen Inhalten.
Impressum Datenschutz Disclaimer