Eine kurze Woche - und wie wir die Woche mit Cinzano Asti ausklingen lassen

Cinzano Asti Juni 10, 2020

Der Mai und Juni ist normalerweise geprägt von Kurztrips durch Europa, Sonne, Strand, Meer, wo ein Feiertag nach dem Nächsten, den anderen jagt. Und ich glaube, an den Mai / Juni 2020 wird man sich noch Jahre später erinnern können. Statt im Flieger zu sitzen, in Italien bei einem Aperol den Abend ausklingen zu lassen oder sich am Palma Strand zu sonnen, saß ein Großteil doch zuhause bezüglich der Stay Home Bewegung. Plötzlich war Balkonien oder Sofahausen bei einer spannenden Netflix Serie doch Urlaubsfeeling Hoch 10. Für mich war der abendliche Anblick aus dem Fenster bei Rosen und Kerzenlicht noch nie urlaubstauglicher als die letzten Wochen. Die Erkenntnis setzt zudem langsam an, ob wir wirklich immer wegfahren müssen um uns auf das Urlaubsfeeling einzulassen? Denn meine Antwort lautet dazu: Nicht unbedingt. Es ist zwar nicht das Gleiche, auf  dem Sofa zu sitzen, Käse und bei einem Glas Rotwein sich wie in Frankreich zu fühlen, aber es ist ein richtiges Zeichen. Ein Zeichen, das Leben auch anders zu sehen. Vielleicht ändert sich das vielleicht Alles wieder zu Weihnachten, wenn (hoffentlich!) eine zweite Welle an Infektionen ausbleibt und man vielleicht sogar über ein Silvester im Ausland überlegen kann. Dann macht das Sprichwort wir beenden das Jahr mit etwas Neuem, Großartigem und vor allem Besserem.  Wie wir aber trotz Allem, das Jahr trotzdem noch so stimmungsvoll zelebrieren können, wie ich es mache und warum Cinzano Asti inzwischen dazu gehört, das lest Ihr jetzt.



Cinzano Asti





Cinzano Asti - Ein neues Lebensgefühl muss her!

Cinzano Asti -  Mädelsabend neu intepretiert!

Cinzano Asti - Gesprächsbedarf

Cinzano Asti – Ein Stück Freiheit



Cinzano Asti - Ein neues Lebensgefühl muss her!


Wer wünscht sich nicht etwas mehr Prickeln, etwas mehr Lebensgefühl, vor allem gerade jetzt? Die letzten Monate waren sicherlich für die Meisten von Uns nicht einfach. Umstellungen, Herausforderungen, Anpacken, Umwerfen, Aufgeben, und über sich hinaus wachsen beschreiben das Alles glaube ich nur ansatzweise. Aber wir haben auch das Beste daraus gemacht. Homeoffice stand unter einem ganz neuen Stern. Plötzlich machte man sich zurecht. Denn Corona mag vieles verändert haben, aber sicherlich nicht bestehende Rituale oder gar neue Beauty Rituale in eine ganz neue Ebene gedacht. Und wer kann das bitteschön von sich behaupten. Zu arbeiten und gleichzeitig noch etwas für Beauty zu tun. Eine neue Herangehensweise, dem Leben, was wir wollen, das wenn Grenzen gesetzt werden, es auch Möglichkeiten es gibt, diese nicht zu brechen, sondern für sich neu zu interpretieren. Und das beginnt mit jedem Morgen. Jedem Morgen hat man die Möglichkeit mit einem Lebensgefühl seiner Wahl aufzustehen. Das Prickelnde Etwas, was Cinzano Asti uns Allen ermöglicht.



Lebensgefühl


Cinzano Asti -  Mädelsabend neu interpretiert!


Wo einst noch mit 3 – 5 ein Mädelsabend veranstaltet wurde, es viele Sachen zu besprechen gab, man sich einfach ausgetauscht hat, gelacht hat, und das Leben so locker hingenommen hat, waren die letzten Mädels Abende eher von Skype Hintergrundgeräuschen geprägt. Aber miteinander zu sprechen, auf Gestikulation zu achten, nicht abgelenkt durch das Smartphone zu sein, zeigte plötzlich weiteres Interesse. Statt Ausgesprochenes so hinzunehmen, wurde mehr und mehr auch Zwischenfragen gestellt, die man sonst nie gestellt hätte. Diskussionen brachen wiederum aus. Und aus Gesprächen wurden wirklich tiefgründige Gespräche. Bei dem letzten „Mädelsabend“ mit Saskia nahm ich auch wirklich die Zeit, nahm sie anders wahr. Denn mir fielen plötzlich so viele, und vor allem schöne Eigenschaften an Ihr auf, die mir bis dato noch nie aufgefallen sind. Ist es Euch auch schon mal in der Form passiert? Und auch der Asti schmeckt mit Ihr einfach anders. Weil wir miteinander was zu teilen hatten. Etwas zum Anstoßen, das prickelnde Etwas, welches uns beide überkam.




Cinzano Asti – trotz Meilen sind meine Schwester und ich miteinander verbunden


Neben Briefen schreiben, mit meinem Mann durch Spiele uns mehr zu erfahren, gehört seit Neuestem auch mich am Telefon mit meiner Schwester mich auszutauschen. Mit austauschen meine ich nicht über WhatsApp, oder durch lustige Memes auf uns aufmerksam zu machen, sondern wirklich am Telefon miteinander Stunden zu sprechen. Ihr Tipps zu geben, wie ich damals Hannah erzogen habe, sie mir wiederum Tipps gibt, wie ich einen perfekten Kuchen habe, und aber auch was gerade in Sachen Mode total angesagt ist. Meistens hört man während des Gesprächs immer entweder bei ihr ein kleiner Knall oder bei mir? Denn wo ein gutes Gespräch ist, ist auch eine Flasche Sekt, immer am Start. Mein Mann fängt langsam auch Gefallen an das Getränk zu finden.



Sekt


Cinzano Asti  - Ein Stück Freiheit!


Unkompliziert. Spontan. Ein schönes Zusammenleben. Würde man nicht wissen, um welches  Produkt es geht, würde man es wahrscheinlich für eine Single Anzeige halten. Aber nein, das steht für prickelnden Asti Genuss. Und der packt Lebensfreude, die unverwechselbare Muskateller Traube und das ohne Zusatzstoffen in einen süßlichen Geruch, der unvergessen bleibt. In eine Flasche, wo man gerne den Korken knallen lässt, und die pure Lebensfreunde  aus der Flasche lässt. Was ich mit dieser Stück Freiheit mache? Ich zelebriere das Leben jeden Tag aufs Neue. Mit meinem Mann, mit meiner Tochter, mit allem, was dazu gehört um glücklich zu sein. Denn egal wie hart die Zeit auch war, was kommt, es liegt an uns selber, unser Leben in einen prickelnden Moment zu verwandeln. Und Ihr? Trinkt Ihr gerne Asti?




Tags: Asti, Inspiration, Food

War der Beitrag hilfreich? Dann empfehle mich gerne weiter!



*Dieser Beitrag erhält unbezahlte Werbung wegen Markenkennung

Petra Jung

in Gießen aufgewachsen. Mit einem Bein in den Wechseljahren, mit dem anderen Bein immer neugierig. Stets auf der Suche nach den neuesten Produkten. Junggeblieben und zeitlos.

Großartig! Das Abonnement wurde erfolgreich abgeschlossen.
Großartig! Schließen Sie als Nächstes die Kaufabwicklung ab, um vollen Zugriff zu erhalten.
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben jetzt Zugang zu allen Inhalten.
Impressum Datenschutz Disclaimer