Auf Altbewährtes setzen – das L'oreal Elvital Öl Magique im Test

L'oreal Elvital Öl Magique 9. Feb. 2022

Der Monat Januar hat sich bereits verabschiedet seit letzter Woche und wir dürfen uns auf die ersten Februar Tage bereits freuen. Und während die meisten im Januar einen kleinen Tief sich hingegeben haben und ich es Ihnen alle gleich getan habe, so kann man im Februar bereits ein wenig mehr hoffen. Liegt es vielleicht daran, dass wir uns mit schnellen Schritten Richtung Frühling uns bewegen oder haben wir einfach alle Lust bekommen, endlich zu leben. Das Leben so zu geben und den Sachen nachzugehen, die man auch vor Corona schon nachgegangen ist und plötzlich sich aber mit Corona der Einfachheit wegen, diese Aktivitäten einfach sein lässt.






Wieso ich mir diese Frage stelle?

Weil sicherlich auch Einige von Euch sich die Frage bereits gestellt haben. Denn in einem Monat ist es sozusagen her, dass vor zwei Jahren die Welt sich komplett änderte. Und damit meine ich nicht einzelne Länder, einzelne Ethnien. Sondern wirklich Alle. Alle standen vor zwei Jahren dem Problem von Corona entgegen. Von anfangs nicht wirklich wissen, wie es weitergeht bis zu den Einschränkungen und den weiteren Einschränkungen, die noch bis heute andauern hätte womöglich niemand es für tatsächlich gehalten, dass wir auch zwei Jahre später uns mit dem Thema befassen,




Und diese zwei Jahre

Diese zwei Jahre ändern so Einiges. Es muss nichts Großes sein, wie der Arbeitsverlust, oder Nachwuchs oder anderen Sachen, sondern können ganz Banale Dinge sein, wie spontan einfach einen Ausflug zu machen. Denn auch vor Corona war ich nie bekennende Online Shopperin, sondern genoss die Vorteile des Online Shoppings vor Ort. Und seit Corona muss ich sagen, dass ich recht wenig Lust habe, einfach spontan nach Düsseldorf oder Köln zu fahren um zu shoppen. Manchmal reizt mich noch nicht mal Wuppertal, um da zu shoppen. Aber als ich letzte Woche spontan nach Düsseldorf fuhr mit einer Arbeitskollegin, entschieden wir uns auch, direkt vor Ort zu essen. Sie hätte Lust auf asiatisch und hat mich gefragt ob ich einen guten Vietnamesen kenne. Ich bejahte, da ich in der Tat einen Guten kenne. Das Problem wiederum: Ich wusste, dass er gut war. Das war aber vor 4 Jahren, als ich das Letzte Mal da gegessen habe. Doch wieso sollte sich der Geschmack geändert haben. Die Besitzer waren die Gleichen, als ich es über Google herausfand.





Altbewährtes – Vertrautes

Wir hatten Glück, denn als wir vor Ort waren, waren alle Plätze bereits reserviert. Wir hatten jedoch Glück, früh dagewesen zu sein, sodass wir uns zwei Stunden genüsslich den Bauch vollschlagen konnten. Die Qualität ist die Gleiche geblieben, hat sich sogar noch gesteigert in Sachen von weiteren Köstlichkeiten. Auch das Ambiente erinnerte nicht wie es mal ausgesehen hat, sondern nur der Geschmack ließ mich in alte Erinnerungen wieder schwelgen. Denn es stimmt, mache Sachen ändern sich einfach nie. Sie werden erwachsen, aber bleiben am Ende noch so. Auf der Geschmacksseite.







Alles beim Alten – wie beim Frühstück

Das bemerkte ich auch als ich seit Langem wieder auch in der Löffelbar am Frühstücken war. Denn ich hatte andere Erinnerungen noch im Kopf, und als ich dasaß, fließen die Erinnerungen zurück, vermengten sich mit den alten Erinnerungen und ich war froh, dass man auch in diesem Fall, auf Altbewährtes vertrauen kann, obwohl man solange nicht da war. Und als ich mit einer Freundin kurz zum DM musste, sah ich auch das Haaröl, welches ich immer mal benutzt habe und es aus den Augen verloren habe. Denn neben meiner Haarkur, vertraue ich vor allem auf L'oreal Elvital Öl Magique. Was Ihr darüber wissen müsst, verrate Ich Euch mal jetzt







L'oreal Elvital Öl Magique Überblick

L'oreal Elvital Öl Magique Wirkung

L'oreal Elvital Öl Magique Inhaltsstoffe

L'oreal Elvital Öl Magique Anwendung

L'oreal Elvital Öl Magique Erfahrung

L'oreal Elvital Öl Magique kaufen: Wo & zu welchem Preis?






L'oreal Elvital Öl Magique Wirkung

Trockene Haare kennt bestimmt Jede und begleitet sicherlich auch Viele von Uns. Besonders im Winter. Antisplizz sage ich da mal nur. Denn auch wenn ich bereits auf eine wöchentliche Anwendung meiner Haarkur vertraue, so ist ein weiteres Öl als Finish immer gut. Und was ich besonders an diesem Haaröl mag ist, dass das Haar mit viel Feuchtigkeit versorgt wird. Das Haar wird dadurch um Einiges geschmeidiger. Anders zu meiner Haarkur, die ich auswaschen muss, fettet das Öl wiederum nicht, und fett zudem auch nicht. Einfach toll. Nicht zuletzt wegen den sechs wertvollen Blütenölen, die das Haar mit viel Vitalität und Ausstrahlung versorgt. Darunter zähelt beispielsweise dass Flachsöl, wie auch Rosenöl und pflegendes Kamillenöl. Nervige Anti spliss Tage gehören damit eindeutig der Vergangenheit an. Und der Duft erst. Immer wieder schön ihn zu riechen und ihn als altbewährtes Haarmittel zu vertrauen, der nie böse wird, wenn man ihn Tage / Monate oder auch Jahre nicht mehr verwendet hat.







L'oreal Elvital Öl Magique Inhaltsstoffe

Neben den bereits erwähnten Blütenölen wie Flachsöl, Rosenöl und pflegendes Kamillenöl, sind weitere Inhaltsstoffe wie Sonnenblumenöl, Gardienöl und weitere Inhaltsstoffe wie: CYCLOPENTASILOXANE •DIMETHICONOL • MACADAMIA INTEGRIFOLIA SEED OIL •HYDROXYCITRONELLAL • ARGANIA SPINOSA KERNELOIL • LIMONENE • BENZYL SALICYLATE • BENZYLALCOHOL • LINALOOL • ISOEUGENOL • BERTHOLLETIAEXCELSA SEED OIL • GERANIOL • HEXYL CINNAMAL •PARFUM / FRAGRANCE. (F.I.L. C211222/2) im Haaröl vertreten.





L'oreal Elvital Öl Magique Anwendung

Das Haaröl kann sowohl auf trockenes sowie aber auch nasses Haar angewendet werden. Oder auch als Styling, um seine Frisur den letzten Schliff zu verpassen oder aber auch vor dem Föhnen. Dabei reichen wirklich nur ein paar Pumpstöße aus, um es auf der Handfläche zu verreiben und es auf den Haaren zu verteilen. Es riecht himmlisch.






L'oreal Elvital Öl Magique Erfahrung

Das Haaröl mochte ich schon immer. Als unsere Tochter Hannah noch bei uns gelebt hat, hat sie es auch immer mitbenutzt. Damals habe ich es noch in einem Plastik Flakon gekauft. Das Ergebnis am Ende ist aber das Gleiche. Meine Haare kriegen eine extra Portion Pflege, was ein absolutes Pluspunkt für mich ist. Ich nutze es meistens einfach nur als Finish, wenn ich beispielsweise meine Haare einfach offen trage und im Sommer gerne das Sommergefühl haben möchte. Aktuell haben wir es zwar noch nicht mal Frühling, aber ich kann mich schon genau vorstellen wie ich mit schönen Haaren durch die Gegend flaniere und mir es einfach gut gehen lasse. Denn das Haaröl ist wirklich für jedes Haar geeignet. Egal ob langes, mittellanges oder kurzes Haar. Ich trage manchmal es auch in den Haaren meines Mannes ein, sodass ich durch seine Haare gehen kann. Einfach toll.







L'oreal Elvital Öl Magique kaufen : wo & zu welchem Preis?

Das Öl kann man inzwischen fast wirklich in jeder Drogerie vor Ort kaufen.. Ich habe es beispielsweise bei DM für 7 Euro bei 100 ml. Für mich reicht ein Flakon meistens bis zu 2 Monaten, weshalb ich den Preis sehr gut finde. Und Ihr? An welchen altbewährten Sachen hängt Ihr?


tags: L'oreal Elvital Öl Magique, produkttests, haarkur, haarpflege, trockene kopfhaut, wechseljahre, beauty

War der Beitrag hilfreich? Dann empfehle mich gerne weiter!



*Dieser Beitrag erhält unbezahlte Werbung wegen Markennennung / Markenverlinkung. Produkte wurden von mir selbst gekauft.

Petra Jung

in Gießen aufgewachsen. Mit einem Bein in den Wechseljahren, mit dem anderen Bein immer neugierig. Stets auf der Suche nach den neuesten Produkten. Junggeblieben und zeitlos.

Großartig! Das Abonnement wurde erfolgreich abgeschlossen.
Großartig! Schließen Sie als Nächstes die Kaufabwicklung ab, um vollen Zugriff zu erhalten.
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben jetzt Zugang zu allen Inhalten.
Impressum Datenschutz Disclaimer